Freitag, 30. Januar 2015

Nussecken (vegan)

Hej hej!

Die Zeit ist im Moment etwas knapp, aber letzte Woche bin ich endlich mal wieder zum Backen gekommen. Schon seit einigen Wochen lag hier mein kleines "Vegan lecker lecker" Buch aufgeschlagen bei der Seite mit den Nussecken auf dem Tisch und wartete darauf, ausprobiert zu werden. Nun ist es endlich soweit und ich kann versichern, sie schmecken mindestens genauso lecker wie sie aussehen! :)
Ich habe, statt der im Rezept angegebenen Aprikosenmarmelade, Blaubeermarmelade verwendet, die, wie ich finde, auch gut zum Nussgeschmack passt. Hier sind sicherlich aber auch noch andere leckere Varianten möglich.
Für die Schokoladenecken habe ich zur dunklen Schokolade ein klein wenig Kokosfett dazugegeben, dann ist die Menge etwas ergiebiger (weil flüssiger und besser zu verstreichen) und die Ecken behalten auch nach dem Trocknen einen schönen Glanz.

Viel Spaß beim Backen!






Für ca. 18-20 Stück:

70 g        Margarine 
70 g        Zucker
1 Pck.     Vanillezucker
150 g      Mehl
1/2 Pck. Backpulver 
2 EL       Wasser

Belag:

100 g    Zucker
100 g    Margarine
2 EL      Wasser
100 g    gemahlene Haselnüsse
100 g    gehackte Mandeln (oder 80 g gehackt, 20 g gehobelt, je nach Vorliebe oder was im  
                                                  Küchenschrank ist) 
100 g    Zartbitterschokolade oder Kuvertüre, eventuell etwas Kokosfett (ca. 1,5 EL)
Marmelade zum Bestreichen



 1. Den Ofen auf 175°C vorheizen.

2. Für den Teig die Margarine in einem Topf zerlassen. Zucker, Vanillezucker, Mehl und Backpulver in einer Schüssel verrühren und anschließend die zerlassene Margarine und das Wasser hinzugeben.

3. Alles gut miteinander verkneten (kann etwas bröselig sein, dann ein klein wenig mehr Wasser zugeben) und auf einem gefetteten oder mit Backpapier ausgelegten Backblech zu einem dünnen Boden kneten. Dann den Teig mit Marmelade bestreichen.

4. Für den Belag Zucker, Margarine und Wasser in einem Topf erhitzen und ganz kurz aufkochen lassen, dabei immer schön umrühren. Anschließend die Nüsse unterrühren und alles gleichmäßig auf dem Teig verteilen.

5. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

6. In Dreiecke schneiden und diese mit im Wasserbad geschmolzener Schokolade bestreichen.

7. Lecker!




















 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen